Die Lizenzen für Vereine bitte per E-Mail über das Kontaktformular beantragen:

Lizenzen

Hinweis: Bei Betätigen der Social Media Buttons werden persönliche Daten an die Anbieter übersendet.

LIZENZEN:

Für Betreiber+innen von Praxen, die mit werdenden Müttern arbeiten und Vereine gibt es die Möglichkeit eine "Lizenz "Ö" zu erwerben.

Mit dieser kann der Film den Klientinnen in der Praxis nicht-gewerblich im Rahmen der Arbeit gezeigt werden.

Die Lizenz zur öffentlichen, nicht-gewerblichen Vorführung

in Deinen Praxis-Räumen im Rahmen Deiner Arbeit.

 

Keine Werbung! Kein Verleih! Keine Veranstaltung mit Eintritt! Bitte dazu die AGB lesen.

AGB

Ein Jahr Lizenz "Ö"

PREIS:  80,00 € inkl. 7% UmSt.

 

Lieferumfang:

Lizenz "Ö" für ein Jahr

Keine Werbung! Kein Verleih! Keine Veranstaltung mit Eintritt!

Mit dem Kauf bestätigen Sie die Lizenz-Ö und die AGB

3-Jahre-Lizenz "Ö"

PREIS: 220 € inkl. 7% UmSt.

 

Lieferumfang:

3 Jahre Lizenz "Ö"

Keine Werbung! Kein Verleih! Keine Veranstaltung mit Eintritt!

Mit dem Kauf bestätigen Sie die Lizenz-Ö und die AGB

5-Jahre-Praxis-Lizenz "Ö"

PREIS: 350,00 €  inkl. 7% UmSt.

 

Lieferumfang: 5 Jahre Lizenz "Ö"

 

Keine Werbung! Kein Verleih! Keine Veranstaltung mit Eintritt!

Mit dem Kauf bestätigen Sie die Lizenz-Ö und die AGB

unendliche Lizenz Ö

PREIS: 500 € inkl. 7% UmSt.

 

Lieferumfang:

Keine Werbung! Kein Verleih! Keine Veranstaltung mit Eintritt!

Mit dem Kauf bestätigen Sie die Lizenz-Ö und die AGB

250 € Kino-Kooperationslizenz

(inkl. UmSt.)

Für Geburtshäuser und  Vereine, bzw. Regionalgruppen von deutschlandweit tätigen Vereinen.

 

+ 1 A1 + bis zu 10 A3 Filmplakate für die Veranstaltung

+ Flyer für die Veranstaltung

+Facebook-Veranstaltung mit AD Facebook Ad beworben bei genauer Zielgruppe (Geburtshilfe und Ort)

 

Mit der Kino-Kooperationslizenz können ausschließlich Geburtshäuser und Vereine mit wenig Mitteln, die das Thema bedürfnisorientierte Geburtshilfe in den Statuten haben sich dem Publikum mit ihrer Arbeit vorstellen.

Sie haben die Möglichkeit, eine Podiumsdiskussion nach dem Film zu veranstalten und so für Aufmersamkeit in ihrem Ort für das Thema Geburtshilfe zu bekommen und politisch etwas anzustoßen.

Die Lizenz ist nicht übertragbar.

 

Die Filmvorführung und das Ticketing wird zwischen Kino und Verleiher anemonefilm Carola Hauck abgerechnet.

1.500,00 € Film und Regie bei Deiner Veranstaltung

(+. UmSt.)

Für Institutionen, große Vereine, Hebammenverbände, Städte und Gemeinden

 

Der Erlös der Veranstaltung geht dem Veranstalter zu. Die Regisseurin kommt zur Veranstaltung und übernimmt Anreise und Übernachtung selbst.

 

+ 4 A1 Filmplakate für die Veranstaltung

+ Facebook Ad beworben bei genauer Zielgruppe (Geburtshilfe und Ort)

+ Vorlage für A3 Plakat

+ Nennung als V.I.P. Spsonsor auf der Homepage

+Kooperationen mit Sponsoren und Veranstaltungspartner möglich

 

Voraussetzung:

Veranstalter organisiert die Veranstaltung und zeichnet dafür verantwortlich. Kino- oder Saalmiete sind Aufgabe des Veranstalters.