fbpx

Kino-Kooperations-Lizenz

Für Vereine und Engagierte Menschen, die mit einer Kino-Vorführung eine Veranstaltung machen möchten, um ihre eigene Arbeit rund um die Geburtshilfe ins Zentrum der Veranstaltung zu stellen.
Es empfiehlt sich, eine anschließende Poiumsdiskussion mit Fachleuten aus der Geburtshilfe und/oder Politikern zu machen.
Immer sehr gut kommt ein Filmgespräch an, da nach dem dem Film die Zuschauer gerne ihre Erfahrungen und Eindrücke miteinander teilen. Erfhrungsgemäß lohnt es sich, hier 45 Minuten anzusetzen.
Eine sehr geeignete Gelegnheit, Menschen für einen Verein zu gewinnen.

Ihr könnt auch als Einzelpersonen so eine Veranstaltung machen.

Wie das abläuft:
Ihr schreibt mich an und schlagt mir ein Kino vor mit den Kontaktdaten des Kinobetreibers. Dieser wird von mir kontaktiert, damit ich die Abrechung und alles technische der Vorführung mit ihm besprechen kann. 
Das Programm-Kino sprecht ihr an und schlagt verschiedene Termine vor.
Das Kino nimmt regulär Eintritt und rechnet mit anmonefilm_Carola.Hauck ab.

Ihr bekommt von mir alles, was ihr zur Bewerbung der Vorführung braucht.

Je Vorführung werden 250 Flyer, 2-6 Plakate in A1 und 10-30 Plakate in A3 versendet, je nach Bedarf.
Die Flyer müßt ihr mit einem Aufkleber für die Sondervorstellung versehen, bevor Ihr sie verteilt.
Hier unter Presse könnt ihr euch die Bilder und die Pressemappe des Filmes herunter laden.
Ich bewerbe die Filmvorführung bei Facebook und Instagram mit 30€ zielgruppengenau auf den Ort.

Das Kino hat die technische Ausrüstung (Mikrofone etc.), aber es gehen natürlich auch Bürgersäle. 
Wichtig ist, dass die Zuschauer - oft Schwangere - 2h und 13 Minuten bequem sitzen können und dass der Sall total abzudunkeln ist.

Als Praxis, Geburtshaus oder Verein kann eine Lizenz Ö für 120€ abgeschlossen werden. Sie gilt für die Dauer von drei Jahren und schließt die Verwendung der Lizenz Ö für Praxen (ortsgebunden) mit ein. In dieser Zeit kann der Film auch zusammen mit dem Kino in Absprache mit anemonefilm_Carola Hauckn regelmäßig gezeigt werden.

Ihr werdet automatisch Teil meines Partnerprogrammes, so dass Ihr an der Filmempfehlung mit verdient und eure Kundinnen den Film über euch vergünstigt kaufen können. Schreibt mich an über das Kontaktformular, dann bekommt ihr hierfür alles, was ihr braucht.

Veranstaltungslizenz: Für Messen, Kongresse und Sonderveranstaltungen ohne Eintritt oder Ihr mietet das Kino und nehmt den Eintritt selbst.

- garantierte Anwesenheit der Regisseurin; Details siehe unten. Preis: 1500,00

Für weitere Fragen bitte über das Kontaktformular Kontakt aufnehmen.

Hebammen mit Praxis oder Geburtshaus können den Film Ihren Patientinnen mit der Praxis Lizenz Ö zeigen.